Wasser – unser Lebensmittel Nummer Eins

Bereits seit 1905 kommt das Wasser für einen Großteil der Stadt Worms sowie für Bürstadt und Lampertheim aus dem Wasserwerk im Bürstädter Wald. Rund ums Werk wurde frühzeitig ein Wasserschutzgebiet errichtet, um die hohe Wasserqualität zu sichern. Möglichen Verunreinigungen des Grundwassers wurde damit im wahrsten Sinne des Wortes der Boden entzogen.

Sichere Versorgung und hohe Qualität bleiben unser und Ihr Anspruch - und das zu stabilen Preisen. Für Ihr und unser Lebensmittel Nummer Eins.

Der Härtebereich ist "hart", also > 2,5 mmol/l Calciumcarbonat (17,6 °dH = deutsche Härte). Bitte achten Sie bei der Dosierung von Wasch- und Reinigungsmitteln darauf.
Die genauen Werte finden Sie in der jeweiligen Wasseranalyse.

Allgemeine Tarife

Gemäß der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVB Wasser V) vom 20. Juni 1980 und deren Anlagen stellen wir unseren Wasserkunden ab dem 01. April 2006 Trinkwasser zu den nachstehenden Bedingungen zur Verfügung:

 

A. Verbrauchspreis in €/cbm

  netto Ust. brutto
Stadt Worms 1,72 0,12 1,84

 

B. Grundpreis in €/Jahr

Außer dem jeweiligen Verbrauchspreis unter A. berechnen wir zusätzlich die nachstehenden Grundpreise jährlich im Stadtgebiet Worms:

Anschlusswert netto Ust. brutto
QN     2,5 49,80 3,49 53,29
QN     6,0 84,00 5,88 89,88
QN   10,0 282,00 19,74 301,74
QN   15,0 888,00 62,16 950,16
QN   40,0 2.112,00 147,84 2.259,84
QN   60,0 2.388,00 167,16 2.555,16
QN 150,0 3.036,00 212,52 3.248,52

 

Bei größeren Anschlusswerten sowie Anschlüssen für Reserve- und Zusatzwasser werden besondere Vereinbarungen getroffen.

 

C. Alle in diesem Tarif enthaltene Nettoentgelte unterliegen der Umsatzsteuer in der im Umsatzsteuergesetz jeweils festgelegten Höhe. Die Umsatzsteuer beträgt zurzeit 7 Prozent.