Wer Fernsehen mag, wird Herznet TV lieben.

Mit unserer neuen TV-Option bieten wir Ihnen neben Internet und Telefon jetzt auch Internet-Fernsehen in brillianter Bild- und Tonqualität an.

Herznet TV bietet optimale Fernseh-Unterhaltung für alle Fernseh-Freunde – egal ob auf Ihrem Fernseher, Computer,  Tablet oder Smartphone. Genießen Sie Ihre Lieblingssender in bester Qualität schon für 9,95 Euro pro Monat*!

Ihre Vorteile:

  • Über 80 TV Sender, davon über 20 Sender in HD Qualität

  • Fernsehen live und zeitversetzt

  • Brillante Bild- und Tonqualität

  • Egal ob Fernseher, Computer, Tablet oder Smartphone

  • Auf mehreren Endgeräten gleichzeitig nutzbar

  • HD-Paket verfügbar (weitere 23 Sender)

  • Viele Länderpakete verfügbar,  u.a. Englisch, Türkisch, Italienisch, Spanisch, Russisch


Ein Anschluss für alles!

Alles was Sie für Herznet TV benötigen ist ein Herznet-Internetanschluss und die Set-Top-Box, die Sie direkt mitbestellen*. Die Set-Top-Box schließen Sie in wenigen Schritten an Ihren bestehenden Internetanschluss und Ihr TV Gerät an. Fertig.

Einfach Set-Top-Box anschließen und
Herznet TV genießen.


Schnell sein, lohnt sich!

Bestellen Sie jetzt Herznet-TV und erhalten Sie das HD-Paket für 6 Monate gratis** dazu - ohne weitere Verpflichtungen und ohne automatische Verlängerung.

Grundlage für den Empfang von Herznet TV sind ein bestehender Herznet-Vertrag sowie der Erwerb und die Nutzung einer Set-Top-Box*.

Jetzt Herznet TV Bestellen

Sie sind derzeit noch kein Herznet-Kunde? Dann können Sie gleich hier die Verfügbarkeit unserer attraktiven Herznet-Produkte bei Ihnen vor Ort prüfen und online einen Herznet-Vertrag Ihrer Wahl bei uns abschließen. Genießen Sie Highspeed-Internet aus Ihrer Region.

 


FAQ - Häufig gestellte Fragen

Mit Herznet TV können Sie im heimischen Netzwerk (WLAN oder LAN) über eine App, den Webbrowser oder unsere IPTV-Box Fernsehen schauen. Derzeit können Sie mit Herznet TV rund 80 TV-Sender empfangen, viele davon in HD. Erweitern können Sie dieses Angebot durch ein HD-Paket sowie durch verschiedene internationale Länderpakete (Russisch, Türkisch, Polnisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Englisch, Französisch).

Die Herznet-TV-Box (Set-Top-Box) wird an Ihr TV-Gerät angeschlossen. Voraussetzung ist, dass die Herznet-TV-Box mit dem Fernseher über ein HDMI-Kabel und dem heimischen Herznet Internet verbunden ist. Um auch die Aufnahme- und Pausen-Funktion der Herznet-TV-Box nutzen zu können, muss ein USB-Speicherstick an die Herznet-TV-Box angeschlossen werden. Dieser USB-Speicherstick wird Ihnen bei Ihrer Buchung automatisch mitgeliefert.

Neben dem TV-Gerät können Sie Herznet TV auch auf mobilen Endgeräten schauen. Über Ihr heimisches Internet (WLAN / LAN) werden Programme dorthin übertragen, wo Sie fernsehen möchten – auf Ihr Tablet im Wohnzimmer, auf Ihr Smartphone in der Küche oder auf Ihren Laptop im Arbeitszimmer. Das Ganze funktioniert entweder über Ihren Webbrowser auf https://www.quantum-tv.com/login oder über die Quantum TV-App. Diese können Sie direkt im Google Play Store oder Apple App Store herunterladen. Auf den mobilen Endgeräten müssen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen.  Diese stellen wir Ihnen nach der Auftragsbestätigung per Post bereit.

Nein. Die Übertragung des TV-Signals ins Mobilfunknetz oder ins Ausland ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Fernsehen über mobile Endgeräte funktioniert nur im heimischen Netzwerk, wofür Sie einen Herznet Internet-Zugang benötigen.

Ja. Es gibt die Möglichkeit, bestimmte Sender/Sendungen in der Originalsprache zu empfangen/schauen. Der Zweikanalton kann über die Schaltfläche „Audiokanal wechseln“ im Sendermenü ausgewählt werden.

Ja. Sie können Herznet TV auf bis zu vier Endgeräten gleichzeitig nutzen (vier Streams). Also z.B. parallel am Fernseher über die Herznet-TV-Box, am Laptop über den Webbrowser und auf einem Tablet über die Quantum TV-App. Sofern die Herznet-TV-Box eine Aufnahme durchführt, reduziert dies die Anzahl der möglichen Streams auf drei.

Pro gebuchtem Herznet-TV können max. zwei Herznet-TV-Boxen genutzt werden. Eine Herznet-TV-Box wird bei der Buchung von Herznet TV automatisch mitgeliefert, eine weitere Box kann kostenpflichtig dazugebucht werden.

Gerne stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die kostenlose Rufnummer 0800 0848852 von Montag bis Freitag von 7:30 bis 21:00 Uhr und Samstag von 8:00 bis 21:00 Uhr zur Verfügung.

Die Seriennummer befindet sich auf der Rückseite Ihrer Herznet-TV-Box. Es ist die 16-stellige Nummer die mit M20 beginnt

Sie haben die Möglichkeit, eine Liste Ihrer Lieblingssender anzulegen. Diese ist dann für alle Endgeräte nutzbar. Damit können Sie Ihre Lieblingssender so ordnen, wie es für Sie am besten ist.

Dies können Sie z.B. einfach über die Quantum TV-App auf Ihrem Smartphone erledigen. Anschließend werden dann auch die Sender auf der Herznet-TV-Box in der gleichen Reihenfolge angezeigt.

Ihre Lieblingssender können Sie unter Einstellungen / Senderliste einstellen. Durch nochmaliges Aktivieren des bereits gewählten Senders, wird der Sender als Lieblingssender deaktiviert.

Aktivieren Sie die Sender in der Reihenfolge, in der sie unter dem Menüpunkt „Sender“ erscheinen sollen. Der zuletzt hinzugefügte Lieblingssender erscheint immer ganz unten in der Liste. Oder z.B. einfach über die Quantum TV-App auf Ihrem Smartphone. Dort können Sie die Sender verschieben. Danach werden dann auch die Sender auf der Herznet-TV-Box in der gleichen Reihenfolge angezeigt.

Es gibt drei unterschiedliche Farben, die die Kontrollleuchte neben dem Power Button der IPTV-Box anzeigt:

1. Grün – Die IPTV-Box ist angeschaltet und bereit, Live-TV abzuspielen oder Sendungen aufzunehmen (direkt oder gesteuert über die mobilen Applikationen).

2. Blau – Die IPTV-Box ist hier im sogenannten „stand-by“ Modus. In diesem Status kann kein Live-TV abgespielt werden, wohl aber können Sendungen aufgenommen werden, die über die IPTV-Box oder auch über die mobilen Applikationen zur Aufnahme vorbereitet wurden.

3. Rot – Die IPTV-Box ist hier im „offline/aus“ Modus (ausgeschaltet) und kann weder Live-TV abspielen noch Sendungen aufnehmen.

Aktuell ist es möglich, eine Aufnahme durchzuführen und ein weiteres Programm zu schauen.

Es gibt 2 USB-Anschlüsse an der Herznet-TV-Box. Es ist egal, an welchem Anschluss das Speichermedium angeschlossen ist. Es wird aber nur ein Speicher-Stick zur gleichen Zeit unterstützt.

Derzeit lassen sich die Aufnahmen nur über die Herznet-TV-Box selbst löschen. Sollte das angesteckte USB-Speichermedium nicht mehr genügend Kapazität für eine weitere Aufnahme haben, so erscheint auf den mobilen Apps eine Fehlermeldung, dass die Sendung nicht auf Aufnahme programmiert werden kann.

Ja, das ist möglich. Sie können die Quantum TV-App öffnen und sehen die Sender, so dass Sie ein Programm für eine Aufnahme auf der Herznet-TV-Box auswählen können.

Aus technischen Gründen ist es heute noch nicht möglich Aufnahmen mit einer zweiten Herznet-TV-Box zu machen. Sofern ein USB-Medium angeschlossen ist, steht die Timeshift Funktion aber zur Verfügung.

Nein, das ist aus technischen Gründen nicht möglich. Die Nutzung von Herznet TV an einem Fernsehgerät funktioniert nur mit der von uns zur Verfügung gestellten Herznet-TV-Box. Sie ist Bestandteil des Herznet TV-Pakets.

Sollte auch das nochmalige Aus- und Anschalten der IPTV-Box nicht helfen, trennen Sie die Box vom Strom und halten Sie den "Power-Knopf" vorne auf der Box für 10 Sekunden gedrückt, während Sie gleichzeitig den Stecker wieder einstecken.

WLAN/WiFi weist dieselben Übertragungsprobleme auf wie ein Radio. Wenn die Verbindung nicht gut ist, dann leidet die Bildqualität entsprechend. Versuchen Sie daher, Ihr WLAN/WiFi besser zu positionieren, um eine bessere drahtlose Verbindung zu bekommen. Grundsätzlich empfehlen wir aber, die IPTV-Box über ein LAN-Kabel anzuschließen. Als Grundvoraussetzung für einen guten Empfang, sollte eine Bandbreite von 20 Mbit/s im Downstream vorhanden sein. Dies ist grundsätzlich bei allen Herznet Produkten der Fall.

Geeignete USB-Speichermedien sind z.B.:

• San Disk Ultra Fit 64GB (SDCZ43-032G-G46)

• San Disk Cruzer Fit 64GB (SDCZ33-064G-B35)

• Seagate 500GB (SET-TOP-BOXX500200)

• WD Elements Portable 1TB (wdbu6y0010bbk-05)

• WD Elements Portable 2TB (wdbu6y0020bbk-05)

Wählen Sie in den Einstellungen im Hauptmenü der IPTV-Box die Systemeinstellungen aus. Anschließend klicken Sie auf „Netzwerk“ und stellen die Funktion von „LAN“ auf „WiFi“ um. Die IPTV-Box durchsucht alle verfügbaren WiFi-Netze. Wählen Sie Ihres aus und verbinden Sie sich anschließend damit.

Das Speichermedium ist eventuell voll. Bitte löschen Sie entsprechend Aufnahmen von Ihrem Speichermedium, um neue Sendungen aufnehmen zu können. Bitte beachten Sie auch, dass Sie mehrere Sendungen nicht parallel aufnehmen können. Während der Aufnahme einer Sendung können Sie aber trotzdem eine weitere Sendung über Ihre IPTV-Box anschauen.

Die Angabe der aktuellen Software Version finden Sie unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ oben rechts.

Ziehen Sie den Netzstecker für ca. 5 Sekunden und starten Sie die IPTV-Box anschließend neu. Sollte sie danach noch immer nicht funktionieren, führen Sie einen Reset auf Werkseinstellungen durch.

In diesem Fall ist das Bildformat oder Seitenverhältnis nicht korrekt eingestellt. Dies können Sie im Menüpunkt „Einstellungen / Audio & Video“ anpassen.

Die Herznet-TV-Box formatiert das USB-Speichermedium in der Regel automatisch. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, können Sie alternativ das Speichermedium im Format ext4 formatieren.

Die Funktion Timeshift zeichnet die Sendung so lange auf, bis die Kapazitätsgrenze des angeschlossenen USB-Sticks erreicht ist. Beim Ausschalten der Herznet-TV- Box oder beim Umschalten auf einen anderen Sender stoppt Timeshift die Aufzeichnung automatisch.

Sie erreichen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Montag bis Freitag von 7:30 bis 21:00 Uhr und Samstag von 8:00 bis 21:00 Uhr unter der kostenlosen Rufnummer 0800 0848851.

Gerne stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die kostenlose Rufnummer 0800 0848852 von Montag bis Freitag von 7:30 bis 21:00 Uhr und Samstag von 8:00 bis 21:00 Uhr zur Verfügung.


*Preis inkl. 19 % USt. Grundlage für den Empfang von Herznet TV sind ein bestehender Herznet-Vertrag sowie der Erwerb und die Nutzung einer IP-TV-Box (99,95 € einmalig, zzgl. 29,95 € Aktivierungsgebühr und einer einmaligen Versandkostenpauschale von 19,95 €). Zusätzliches HD-Paket sowie zahlreiche Länderpakete optional zubuchbar.  Mindestvertragslaufzeit 24 Monate ab Freischaltung von Herznet TV. Der zugundeliegende Herznet-Vertrag verlängert sich mit Buchung von Herznet-TV ebenfalls um 24 Monate. Weitere Informationen unter www.herznet.de.

**Für die ersten 6 Monate der Vertragslaufzeit ist das HD-Paket im Wert von 4,95 € monatlich inklusive. Das HD-Paket endet nach 6 Monaten automatisch, ohne dass es einer Kündigung bedarf.
Stand: März 2021.